française      version

Dies ist der Fragebogen, der im Rahmen des Projektes im SS 96 entwickelt wurde. Er wurde bereits an verschiedene Personen im Feld der Medienpädagogik versandt und soll grundlegende Fragen zum Thema Medienpädagogik im Land X klären.

Falls auch Sie auf den Fragebogen eingehen wollen, schicken Sie Ihre Antworten bitte via E-Mail an sven.hansen@stud.uni-hannover.de.


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten uns mit einer Bitte an Sie wenden.

Im Rahmen eines kleinen Projektes, an dem sich Magister- und LehramtsstudentInnen mit dem Fach Pädagogik beteiligen, möchten wir uns einen ersten Überblick über den Entwicklungsstand der Medienpädagogik in verschiedenen Ländern erarbeiten. Dazu wollen wir Literatur auswerten und eine schriftliche Umfrage durchführen. Soweit wir sehen, liegen kaum Veröffentlichungen vor, die einen Überblick über medienpädagogische Konzepte verschiedener Länder vermitteln können. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns durch die Beantwortung folgender Fragen zu unterstützen:

1.
Wie definieren Sie den Begriff "Medienpädagogik" in Ihrem Land?

"In der Bundesrepublik Deutschland hat es sich inzwischen durchgesetzt, den Begriff "Medienpädagogik" mit Dieter Baacke als übergeordnete Bezeichnung für alle pädagogisch orientierten Beschäftigungen mit Medien in Theorie und Praxis zu verstehen und einzelne Aspekte der Medienpädagogik näher zu spezifizieren. Solche Aspekte sind dann: Medienerziehung, Mediendidaktik, Medienkunde, Medienforschung."

2.
Welche Ziele verfolgt Medienpädagogik in Ihrem Land?

3.
Welche medienpädagogischen Konzepte gibt es in Ihrem Land?

"In der BRD wird innerhalb der Medienpädagogik zwischen mediendidaktischen Konzepten (Lernen mit Medien) und medienerzieherischen Konzepten (Lernen über Medien) unterschieden."

4.
Welche medienpädagogischen Projekte gibt es in Ihrem Land?

5.
In welchen Institutionen werden medienpädagogische Tätigkeiten ausgeübt?

6.
Von welchen Berufsgruppen werden diese Tätigkeiten ausgeführt?

7.
Worin sehen Sie die größten Probleme bei der Realisierung der Medienpädagogik in Ihrem Land?

8.
Welchen Stellenwert hat Medienpädagogik bei der Ausbildung von PädagogInnen in Ihrem Land?

9.
Welche Rolle spielt Medienpädagogik im (nationalen) Curriculum Ihres Landes?

10.
Gibt es in Ihrem Land einen Erfahrungsaustausch zwischen MedienpädagogInnen?

11.
Gibt es medienpädagogische Kooperationsprojekte zwischen Ihrem Land und anderen Ländern?

12.
Welche Relevanz besitzt Medienpädagogik für Ihr Land?

13.
Bitte geben Sie uns abschließend etwa 3 Hinweise auf grundlegende Literatur zur Medienpädagogik in ihrem Land.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Projekt unterstützen würden und bedanken uns im voraus für Ihr Bemühen.


Aktualisiert am 14/05/97